17 Jan

Karolin Gather jetzt Vize-Chefin

POHLHEIM – (ag). Einen Wechsel im geschäftsführenden Vorstand des Gesangvereins Heiterkeit gab es auf der diesjährigen Generalversammlung in der Gaststätte „Zur Alten Scheune“. Karoline Gather wurde von den Mitgliedern zur Nachfolgerin von Sigrid Kramer ins Amt der Vize-Vorsitzenden gewählt. Seit 2002 hatte Sigrid Kramer das Amt inne. Sie wurde Beisitzerin. Der Vorsitzende Patrick Bühlmeyer, Rechnerin Caroline Neuhof, Schriftführer André Gather und die Beisitzer Joachim Müller Daubermann, Gerhard Grieb, Andrea Hartmann, Ulla Runge, Hans-Werner Seehawer, Daniele Konrad und Norbert Gromes wurden in ihren Ämtern bestätigt. Margit Bühlmeyer, Antje Klar und Sigrid Kramer wurden zu neuen Beisitzern gewählt.

Einer der Höhepunkte des Vereinsjahres war der Wandertag zu Himmelfahrt mit Leckereien vom Grill. Erstmals bot die Küche der „Heiterkeit“ ein vegetarisches Gericht an. Das Männerensemble hatte im vergangenen Jahr seine zweite musikalische Weinprobe in der ausverkauften Arche. Zu Weihnachten folgten zahlreiche Mitbürger dem Ruf in die Kirche zu einer Einstimmung auf das Weihnachtsfest. Alle Chöre der Heiterkeit und Sopranistin Manuela Gärtner sorgten für festliche Stimmung. Für 60 Jahre aktives Singen wurde Karl-Heinz Roth vom Vorsitzenden geehrt.

Foto: Gather / Karl-Heinz Roth (l.) wurde vom Vorsitzenden Patrick Bühlmeyer für 60 Jahre Singen geehrt.

Quelle: Gießener Anzeiger vom 17.01.2017

Teilen

Hinterlasse eine Antwort